Projekte

 

 
 

In This Time

CD available NOW

Auf der einen Seite ist die Musik dieser Band sozialkritisch, auf der anderen spricht sie intimste Emotionen und Ängste an. Sie erzählen vom Sinn des Lebens, der Entdeckung der Magie der Liebe und Gefühlen der Verlassenheit und Einsamkeit.

"In This Time" wurde von Laika Records veröffentlicht und die ersten CDs sind bereits im Verkauf. 

"Vokal Jazz mit Persönlichkeit!" (Jazz Podium)
"In jeder Hinsicht autentisch" (Jazz Thing)
"Mit viel Gefühl und ihrer ausdruckstarken Stimme /.../ beweist Nina Rotner viel Fantasie und Gestaltungskraft" (Jazzthetik)

"Nina Rotner both touches the heart and challenges our assumptions about life with her debut CD "In This Time". This is no ordinary jazz singer, but a thinking, feeling citizen of the world, an outstanding vocalist who shares her personal take on life with creativity, intelligence and sincerity."   - Judy Niemack

"In This Time" (Laika Records) available NOW

Musikstil:
Moderner Jazz

 

 
 

Nina Rotner X-tet

Dieses Projekt zollt den großen Meistern des Jazz seinen Tribut. Das Programm enthält Songs aus dem Repertoire amerikanischer Standards, wundervolle Lieder aus Brasilien, Stücke großer Meister des Jazzes aus Slowenien und Originalkompositionen und Texte, welche eine Hommage an die große Tradition der Swing Zeit darstellen.

Musikstil:
Swing, Brasilianischer Jazz, Jazz

 

 
 

Zusammenarbeit

 

 

Emomehanika

Dario Seraval, Mitbegründer der Elektropop-Gruppe "Borghesia", komponiert die Musik für Dragan Živadinovs, Dunja Zupančičs und Miha Turšičs "Postgravity Theatre". Eine Auswahl von Seravals Stücken mit Nina Rotner am Gesang ist auf der CD "Emomehanika" zu hören.

Musikstil:
Industrial

 

Aquabella

 

Das Frauen-Vokalensemble aus Berlin singt seit Jahren in mehr als 20 Sprachen. Ihre Konzerte und Auftritte führen sie quer durch Europa, ihre wunderbar arrangierten Programme durch die ganze Welt - Musik, Gesang und Tanz, gesammelt auf den Basaren rund um den Globus.

Mit musikalischen "Reisen" bringen sie Hits, Weisen und Volksgut auf die Bühne, u.a. aus Japan, Kanada, Brasilien, Griechenland, Portugal und Bulgarien. 

www.aquabella.net

Musikstil:
Weltmusik, Varieté

 
 

Nina Rotner & Chris Yohei Tokunaga

Dieses Projekt ist eine interessante Kombination aus intimen, melancholischen Texten, akustischen Instrumenten und elektronischer Musik.

http://www.bluefireflymusic.com

Musikstil:
Elektronische Musik

 
 

Christian Steyer und der Berliner Solistenchor

»Alte deutsche Weihnachtslieder sind schön« sagt Christian Steyer, der aus Szenenmusik für Wolfgang Beckers Film »Das Leben ist eine Baustelle« einen ganzen Zyklus für Chor und Klavier entwickelt hat. Mit diesem Zyklus und dem Berliner Solistenchor ist er regelmäßig im Advent auf Tour.
In den Liedern, die Steyer ausgewählt hat, geht es vor allem um »die uralte Botschaft vom Licht, das in der finstersten Zeit des Jahres geboren wird. Es wird doch allzu oft gewohnheitsmäßig an ihrer gewaltigen Lebenskraft vorbei gesungen«, sagt er. »Wir wollen ihren pulsierenden Kern wieder spüren.«

»Einzigartig in der deutschen Musikszene«
    — Thüringer Allgemeine

»Großartige Sängerinnen und Sänger […] Stürmischer Beifall des bewegten Publikums«
    — Potsdamer Neueste Nachrichten

»Vorfreude« 
    — Berliner Zeitung

https://www.facebook.com/BerlinerSolistenchor

http://www.christiansteyer.de/projekt/alte-weihnachtslieder-neu#.U019_l4XdSU

Musikstil:
Weihnachtslieder, Sakrale Musik, Chor


 
 

Tribute to Panda - Šepetanja

„Šepetanja“ (Flüstern) ist ein Projekt, welches von ein paar der besten und meist gefragten slowenischen Vocal-Künstlern im Feld der populären Musik sowie des Vocal Jazz ins Leben gerufen wurde.

http://panda.formitas.si/?page_id=1319

 

Musikstil:
Smooth Jazz, Pop

 

 
 

Slon in Sadež

»Sponzorska Plata« präsentiert Sketche und Satire im Stil der Gruppe »Slon in Sadež« („Der Elephant und die Frucht“). Sie behandeln Themen wie familiäre Gewalt, Politik, Verbot von Drogen und vieles mehr. Außerdem parodieren Sie sogenannte slowenische „Turbo Volksmusik“. In diesem Album lieh Nina Rotner  den weiblichen Charakteren ihre Stimme und sang als Background Sängerin.

http://www.last.fm/music/Slon+in+Sadež

http://www.sloninsadez.com

 

Musikstil:
Soziale und politische Satire

 

 
 

Nada Žgur in zbor Alfa in Omega

Dieses Projekt ist ein Joint-Venture aus dem Alfa und Omega Chor, welcher sich aus professionellen Jazz Vocalisten/Solisten sowie Studenten des Jazz Institut Berlin (JIB), der Kunstuniversität Graz (KUG), Hochschulstudenten des Konservatorium für Musik und Ballett Ljubljana und anderen Hochschulen zusammensetzt. Geleitet wird der Chor von Nada Žgur, welche zugleich Gründerin des Projekts ist. Das Programm umfasst über 50 Stücke. Einige von Größen des Jazz wie Duke Ellington, Dave Brubeck und Bobby McFerrin.

Musikstil:
Sakrale Musik, Gospel, Jazz

 

 
 

Matevž Smerkol in Big Band Zzmaji

Die Doppel-CD „Without the moon“ der Big Band „Zzmaji“ wurde unter der Leitung von Prof. Matevž Smerkol produziert und 2009 veröffentlicht.

Musikstil:
Big Band, Swing


 
 

Vsi Sveti

Die Gruppe spielt ethnische slowenische Musik, Jazz Standards, Pop, Rock und Evergreens. Sie präsentieren traditionelle Zupfinstrumente des Balkan im Gewand moderner Pop- und Jazzmusik.

Musikstil:
Ethno Jazz, Pop, Rock